Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich
Für Rechtsgeschäfte und rechtsgeschäftsähnliche Handlungen zwischen der kerzenfräulein GbR und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Von diesen Bedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung. Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine eigenen Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen.

2. Zustandekommen des Vertrags
2.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
2.2 Der Vertrag kommt erst mit der Zusendung der bestellten Ware an den Kunden durch die kerzenfräulein GbR zustande. Mit seiner Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot an die kerzenfräulein GbR ab, einen Vertrag zu schließen. Der Vertrag kommt zustande mit:

kerzenfräulein
Simone Duling, Cornelia Haberstumpf-Göres & Carolin Haberstumpf GbR
Wieningerstr. 18
85221 Dachau

Tel. 08131/1884189
E-Mail: info@kerzenfraeulein.de

3. Umsetzung von Kundenwünschen
Die Verzierung der Kerzen erfolgt in sorgfältiger Handarbeit und nach künstlerischer Freiheit. Kundenwünsche werden im Rahmen des Möglichen und nach bestem Wissen und Gewissen umgesetzt. Bei Kauf einer Kerze erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass die letztendliche Gestaltung und Umsetzung der kerzenfräulein GbR obliegt. Das Datumsformat bei der Beschriftung der Kerzen wird passend zum Kerzenmotiv verwendet, wobei versucht wird, Kundenwünsche zu berücksichtigen. Die auf den Darstellungen im Online-Shop gezeigten Kerzenmotive können sich  aufgrund der Einzelanfertigung und der individuellen Umsetzung in kleinen Details von der endgültigen Kerze unterscheiden. Abweichungen des Motivs von der Abbildung stellen  keinen Sachmangel dar.

4. Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

4.1 Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (kerzenfräulein, Simone Duling, Cornelia Haberstumpf-Göres & Carolin Haberstumpf GbR, Wieningerstr. 18, 85221 Dachau, Tel. 08131-1884189, E-Mail: info@kerzenfraeulein.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. mit einem Postbrief oder einer E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

4.2 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde der kerzenfräulein GbR die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem die Sache nicht wie Eigentum in Gebrauch genommen wird und alles unterlassen wird, was deren Wert beeinträchtigt (bei Kerzen insbesondere das Anzünden). Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr der kerzenfräulein GbR zurückzusenden. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren tragen Sie. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für die kerzenfräulein GbR mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung

4.3 Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, insbesondere personalisierte Taufkerzen, Kommunionkerzen und Hochzeitskerzen.

4.4 Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen.
Senden Sie die Ware möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden. Senden Sie die Ware bitte als frankiertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferungsbeleg auf. Wir erstatten Ihnen auch gern auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind. Bitte beachten Sie, dass die in diesem Absatz genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.


Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen möchten, füllen Sie bitte das Formular aus und senden Sie es an uns:

An
kerzenfräulein
Wieningerstr. 18
85221 Dachau
E-Mail: info@kerzenfraeulein.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den vor mir/uns (*) abgeschlossenen
Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung
folgender Dienstleistungen (*)

______________________________________________________

______________________________________________________

______________________________________________________

______________________________________________________

Bestellt am (*) / Erhalten am (*): ____________________________

Name des/der Verbraucher(s): _____________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s):
______________________________________________________

______________________________________________________

______________________________________________________


______________________________________________________
Unterschrift der/des Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum: ______________________


(*) Unzutreffendes streichen

5. Speicherung des Vertragstextes
Die kerzenfräulein GbR speichert jede Bestellung und die eingegebenen Bestelldaten.
Der Kunde erhält die Bestellbestätigung außerdem mit allen eingegebenen Daten per E-Mail. Sollte der Kunde einen Ausdruck seiner Bestellung wünschen, hat er die Möglichkeit, diese Bestellbestätigung auszudrucken. 

6. Kundendienst

Fragen zur Bestellung oder Reklamationen sind per E-Mail an die kerzenfräulein GbR zu richten.

7. Liefervorbehalt
Die Lieferung steht unter dem Vorbehalt, dass der Vorrat reicht. Die kerzenfräulein GbR ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn die kerzenfräulein GbR aus Gründen, die die kerzenfräulein GbR nicht zu vertreten hat, von Vorlieferanten nicht beliefert wird. Macht die kerzenfräulein GbR von dem Rücktrittsrecht Gebrauch, informiert die kerzenfräulein GbR den Kunden unverzüglich über die Nichtlieferbarkeit und erstattet bereits auf den Kaufpreis gezahlte Beträge unverzüglich zurück.

8. Preise und Versandkosten
8.1 Alle Preise verstehen sich als EURO-Bruttopreise inklusive Mehrwertsteuer ohne Verpackungs- und Versandkosten (Lieferkosten). Pro Lieferung berechnet die kerzenfräulein GbR zusätzlich zu den angegebenen Produktpreisen Versandkosten. Die Warenlieferung erfolgt innerhalb Deutschlands in der Regel mit der Deutschen Post bzw. DHL.
8.2 Die kerzenfräulein GbR liefert nur gegen Vorauskasse (Überweisung).

9. Lieferfristen
9.1 Die Lieferung verfügbarer nichtpersonalisierter Ware erfolgt spätestens innerhalb von 5 Werktagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorauskasse).
9.2 Die Produktion von personalisierter Ware sowie von Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch beginnt erst nach Eingang der Bestellung und Eingang der Zahlung (Vorauskasse). Die Lieferung personalisierter Waren erfolgt spätestens innerhalb von 14 Werktagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorauskasse).
9.3 Die Vereinbarung einer kürzeren Lieferfrist oder eines Fixgeschäfts ist möglich, jedoch nur bei schriftlicher Bestätigung durch die kerzenfräulein GbR wirksam.
9.4 Bei verstärkter Nachfrage (z.B. vor Feiertagen) kann es gelegentlich zu längeren Lieferzeiten kommen, worüber die kerzenfräulein GbR den Kunden aber umgehend informiert. Bei Überschreitung der Lieferfrist hat der Kunde der kerzenfräulein GbR eine angemessene Nachfrist von mindestens zwei Wochen zu setzen.

10. Lieferung
Die Lieferung erfolgt ausschließlich an Lieferadressen innerhalb Deutschlands. Bei gleichzeitiger Bestellung mehrerer Artikel erfolgt keine Teillieferung. Abweichende Vereinbarungen sind nur bei schriftlicher Bestätigung durch die kerzenfräulein GbR wirksam.

11. Gefahrübergang
Sofern der Kunde kein Verbraucher ist, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Beschädigung der Kaufsache auf den Kunden über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist.

12. Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug
12.1 Die Zahlung erfolgt per Vorkasse durch Überweisung auf das Bankkonto der kerzenfräulein GbR. Der Kunde verpflichtet sich, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung zu überweisen. Die Bankkontodaten werden mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt. Mit der Lieferung der Waren wird dem Auftraggeber eine Rechnung an die Rechnungsadresse übersandt, die bei der Bestellung angegeben wurde.
12.2 Im Falle des Zahlungsverzugs behalten wir uns die Geltendmachung von Mahnkosten vor.
12.3 Der Kunde ist nicht zur Aufrechnung berechtigt, es sei denn, die Gegenforderungen sind von der kerzenfräulein GbR nicht bestritten oder rechtskräftig festgestellt.

13. Gewährleistung
13.1 Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Bei gebrauchter Ware beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr.
13.2. Ansprüche wegen Sachmängeln verjähren bei der Lieferung gebrauchter Sachen mit Ablauf einer Frist von einem Jahr nach Ablieferung der Sache.

14. Rücksendungen
14.1 Wird vom Kunden eine Ware zur Reparatur zurückgesandt und es stellt sich bei der Überprüfung heraus, dass die Ware nicht mit einem Sachmangel behaftet ist und einer Reparatur daher nicht bedarf, hat der Kunde der kerzenfräulein GbR die getätigten Aufwendungen durch Zahlung einer Überprüfungspauschale in Höhe von 30,- Euro zuzüglich Versandkosten zu ersetzen.
14.2 Kann eine Sendung nicht zugestellt werden und kommt es daher zur Rücksendung, ist die kerzenfräulein GbR berechtigt, dem Kunden ein Rücksendeentgelt in Höhe von 5,- Euro zu berechnen, sofern die Unzustellbarkeit nicht von der kerzenfräulein GbR zu vertreten ist. Insbesondere gelten
Sendungen als unzustellbar, wenn keine empfangsberechtigte Person angetroffen wird und die Abholfrist fruchtlos verstrichen ist, die Annahme durch den Empfänger verweigert wird oder der Empfänger nicht ermittelt werden kann.

15. Haftung
Die kerzenfräulein GbR sowie deren Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften unabhängig vom Rechtsgrund der Haftung nur für Schäden, die auf einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhen und die typischerweise vorhersehbar sind. Diese Beschränkung gilt nicht, soweit der Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde, für Schäden, für die eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz vorgesehen ist, für Personenschäden, sowie im Falle der Verletzung eines Garantieversprechens.

16. Schlussbestimmungen
16.1 Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Ansprüche Dachau. Erfüllungsort ist in diesen Fällen der Geschäftssitz der kerzenfräulein GbR.
16.2 Auf den Vertrag findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Geltung des UN-Kaufrechts und des deutschen Internationalen Privatrechts ist ausgeschlossen.

DRUCKANSICHT